Kinder

Wie süss Sie doch sind und was für eine wohlige Wärme man verspürt wenn man sie als frischgeschlüpftes Baby zum ersten mal auf dem Arm hält und sie am liebsten niiie wieder los lassen möchte!

Doch kaum ist man aus dem Krankenhaus Zuhause fängt auch schon der gnadenlose Alltag an.

Schlaflose Nächte, neu entstandene Sorgen, Gereiztheit, Heulattacken…

Das kenn ich allzugut:) Doch in der Regel pendelt sich der Familienalltag schnell ein und man ist einfach nur glücklich, dass man ein gesundes Kind hat.

Schnell ist ein Jahr vorbei und aus dem kleinen unschuldigen, hilflosen Würmchen wird ein Kleinkind das sich immer mehr personalisiert und seine Grenzen testet.

Das sich die unmöglichsten Dinge zum spielen aussucht und die Welt entdeckt.

Es wirft Sachen ins WC um zu sehn wie schön es schwimmt (oder auch nicht) 🙂

Findet das Telefon so toll, dass es laut anfägt zu schreien wenn es nicht bekommt.

Die Schränke mit Schüsseln, Lebensmitteln und Co sind auch sehr interessant.Vom Katzenfutter will ich erst gar nicht anfangen 😉

Fazit; Kleine Kinder sind manchmal echt anstrengend..Aber eben auch sooo zuckersüss 🙂

 

1

Solange die Kinder klein sind, gib ihnen Wurzeln, wenn sie älter geworden sind, gib ihnen Flügel.

Aus Indien

 

 

 

 

 

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s